Immanuel Kant (Darstellung von ...) Kants naturtheoretische Begriffe (1747-1780) - Eine Datenbank zu ihren expliziten und impliziten Vernetzungen
 

Haarröhrchen (Haarröhre)

Begriff:
Haarröhrchen (Haarröhre)
Glossar:
Die mit der Kapillarität zusammenhängenden Phänomene waren seit den Zeiten der Accademia del Cimento ein vieluntersuchter Gegenstand. Die im 18. Jahrhundert dominierende Erklärung war dynamisch und bestand im Prinzip in der Annahme, daß zwischen dem Glas und den Teilen der Flüssigkeit eine größere Anziehung bestehe als zwischen den Flüssigkeitsteilchen untereinander. Vgl. zeitgenössisch z.B. Erxleben [1772] §§ 178 ff. oder Karsten [1783] §§ 48 f. und das Referat in Gehler [PhW] II 545 ff. Zu der Erklärung der Kapillarität mit Ätherstößen, die Kant seit den 1770er Jahren verfolgte, die aber erst im Op. post. greifbar wird, vgl. Adickes [1925] 319 f.
  - weniger Text 
verwandte Begriffe:
Schriften:
Übersicht
Wissensgebiete:
Übersicht